12. Security Forum „SOUVERÄNITÄT trifft CYBERRAUM“

„Digitalisierung ist eine Effizienznotwendigkeit“ und „geht zwangsläufig mit Bedrohung einher“ – so spiegelt das Security Forum der Technischen Hochschule Brandenburg vom 18.1.18 das Thema „Cybersecurity“ wider. Mehr als 200 Gäste hatten sich angemeldet und folgten spannenden Beiträgen, moderiert von Robert Skuppin, Radio1, rbb.

Constanze Kurz vom Chaos Computer Club (CCC) legte vor: „Das Gerede vom ‚Datenreichtum‘, vom ‚Öl‘ ist selbstverständlich abzulehnen! Wir Europäer wollen nicht Grundlage von Geschäftsmodellen werden, wir haben einfach Rechte!“. Oliver Grün vom Bundesverband des IT-Mittelstands (BITMi) konterte: „Es ist so behäbig geworden bei uns. Und daraus wird dann geschlossen, wir hätten gar nicht die technologische Fähigkeit!“. Dabei sei der IT-Mittelstand auf einem guten Weg. Der BITMi hat „3 Wochen vor Snowden“ das Label ‚Software made in Germany‘ gestartet und war damals ausgelacht worden – mittlerweile ist das ein Erfolgsfaktor.“ Aber: „Wenn wir jetzt nicht über die Ökonomie anonymisierter Daten reden, verspielen wir mittelfristig unsere technologische Zukunft!“.

In diesem Rahmen spannten die Referenten einen Bogen von der Cyber-Sicherheitslage („IT-Sicherheit muss von allen mitgetragen werden“, Dr. Niggemann, Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik) über die „Akkreditierung der Zertifizierer“ (Dr. Kirmes, DAkkS), unternehmensübergreifendes „Joint Security Management“ bis hin zur sicheren Blockchain und den Möglichkeiten der sozialen Manipulation in „datengläubigen Organisationen“.

Bereits zum zwölften Mal hat die THB zum Security Forum nach Brandenburg an der Havel eingeladen und sich in diesem Jahr den Fragen und Themen rund um die Cybersecurity gewidmet. Welchen Beitrag leistet Cybersecurity für die Erhaltung der Souveränität in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft? Im Hinblick auf eine konstruktive Entwicklung von Digitalisierung, Industrie 4.0 und des Internet of Things, aber auch zu gesellschaftlichen Bezügen wurde hier mit den Referenten aus Wirtschaft und Wissenschaft anregend diskutiert. Die Themen und Fragestellungen bleiben auch in 2018 hochaktuell.

Presse:
SKB-TV:  https://youtu.be/sFcp5pJv5so
Märkische Allgemeine:  http://m.maz-online.de/Lokales/Brandenburg-Havel/Fachforum-ueber-Datensicherheit-an-der-THB

Partner des Forums sind die Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH (DAkks), HI-Solutions AG, Institute for Security and Safety (ISS), Oneconsult Deutschland GmbH, DEKRA Certification GmbH, Siemens AG, CMS IT-Consulting GmbH und T-Systems Multimedia Solutions GmbH.

Download

Das Security Forum fand mit freundlicher Unterstützung unserer Sponsoren und Partner statt:

Print this pageDownload this page as PDF